Seiten

Dienstag, 3. Februar 2015

Alexei Mosgowois Appell an das Volk

Mosgowoi ist der Kommandeur der Brigade Prisrak, einer der bekannteren Einheiten der Volksrepublik Lugansk. Eine der interessantesten Persönlichkeiten, die der Aufstand in der Südostukraine hervorgebracht hat (im zivilen Leben Leiter einer Blaskapelle). Und jemand, der seine Erwartungen an die künftige Republik ausspricht. Wie es im folgenden Appell der Fall ist.


Quelle: Vineyardsaker


Transkript, Mosgowois Appell an das Volk:

Grüsse, ich bin Alexei Mosgowoi, Kommandeur der Brigade „Geist“.

Zuerst möchte ich einigen der Gerüchte entgegentreten die von den ukrainischen Medien verbreitet werden:
Die „Desertion unserer Brigade von unseren Stellungen an der Frontlinie“ betreffend, völliger Blödsinn, genauso völlig blödsinnig wie die Verlustzahlen, die sie angeben. Wir bleiben auf unseren Stellungen wie wir gestanden sind und dringen weiter vor.

Also, heute habe ich einige Minuten für einen Appell bestimmt, der sich an Sie richtet, an ganz normale Leute, die unter all dem leiden, was geschieht denn alles das bewegt sich tiefer und tiefer in die Sackgasse. Sagen wir... der gordische Knoten zieht sich zu und es ist Zeit, ihn zu zerschlagen.


Heute, da die Formalität und, sagen wir es offen, die Falschheit aller Waffenstillstandsabkommen klar ist, können wir den Partisanenkampf nicht weiterführen, können wir dem Flehen des Volkes gegenüber nicht taub bleiben.. aus den Gebieten im Feuer der faschistischen Herrschaft, angeführt durch Jazenjuk, Poroschenko, Turtschinow, Kolomojskij. Menschen, die um die Befreiung von einer kriminellen Regierung flehen die, mit ihren erpresserischen Steuern, den unmenschlichen Gesetzen das ukrainische Volk auslöschen, die Menschen auslöschen.

Wir wiederum sind bereit, unserem Brudervolk zu helfen dieses Übel zu stürzen dessen wahres Gesicht bereits für jeden offen erkennbar ist. Ein Übel, gegen das zu kämpfen sich heute Menschen aus der ganzen Ukraine vereinen und wir sind bereit, nicht nur Kiew sondern den Rest der Ukraine von diesem Übel zu befreien, zu befreien, um eine neue Gesellschaft zu errichten, eine Gesellschaft, in der die Menschen das Recht der Selbstbestimmung besitzen. Unser Ziel ist es, den Oligarchen die grossen Unternehmen abzunehmen die das Land für ihre eigenen Interessen zu Grunde richten und vergessen, dass alles dem Volk gehört. Ein anderes Ziel ist es, ein gerechtes System zu errichten, mit gleichen Bedingungen und gleichen Möglichkeiten, für alle Teile der Bevölkerung, an erster Stelle für die Menschen.

Wir rufen alle Völker die von ihren Grossvätern, ihren Vätern wissen, was Faschismus ist, sich unserem Kampf anzuschliessen. Wir rufen alle Slawen auf, mit uns aufzustehen, Seite an Seite, in diesem Kampf für unseren Glauben, für unsere Traditionen, unsere Geschichte und für unseren unbesiegbaren Geist.

Wir rufen alle Ukrainer die begriffen haben, was der Faschismus bestimmter Individuen in der jetzigen Regierung ist, für ihre Zukunft zu kämpfen, für eine Zukunft in der wir eine soziale, zivile Gesellschaft sind.

Wir werden beweisen dass diese entscheidenden Grundlagen für den Volksstaat absichtlich im Interesse der Oligarchen entstellt wurden.

Unser erstes Ziel ist die Schaffung freier Bildung für alle Teile der Bevölkerung, nicht für die „wenigen Erwählten“, die Entwicklung freier Gesundheitsversorgung hoher Qualität für jedermann, ich betone - für jedermann, für alle Menschen, nicht für die „wenigen Erwählten“ nicht für die “Elite“, ein würdiges, sozial geschützes Leben für unsere Älteren sichern, und wir wissen was zuerst getan werden sollte.

Jeder und jede Persönlichkeit ist wichtig für uns, darum wird einer der ersten Schritte sein, ein Programm für die Rückkehr der Ukrainer in ihre historische Heimat, in der sie geboren sind, umzusetzen, für die Heimkehr jener Menschen die jetzt gezwungen sind, Flüchtlinge zu sein.

Für uns ist der Grundsatz, dass alle natürlichen Ressourcen dem Volk gehören, unumstösslich, darum wird der kriminelle Plan, durch die den Oligarchen gehörenden privaten Energieunternehmen Wuchertarife zu erzwingen, beendet werden so dass die Versorgungstarife real und stabil werden.

Glauben Sie mir, es „ist“ möglich, es ist real, wir brauchen nur den Willen, es zu tun, Ihren Willen und das „wird“ geschehen.

Jede persönliche Tragödie der Menschen, die unter den Feindseligkeiten litten, ist uns besonders nahe und verständlich, darum sind wir bereit, ein Rehabilitationszentrum für Kinder die Opfer der Gewalt wurden, in Maschigirje [der Villa von Janukowitsch] einzurichten. Ausserdem jede Villa, jeder Palast, der von dem Geld gebaut wurde, das aus dem Staatshaushalt gestohlen wurde, wird an den Staat zurückgegeben als Pioniersommerlager, wie jene, die es früher gab. Man kann das unterschiedlich nennen “Ferienzentrum für die Kinder“, “Ferienzentrum für die Behinderten“, Pensionen und so weiter und so weiter, aber sie müssen dem Volk gehören, denn sie wurden auf Kosten des Staatshaushalts gebaut und der Staatshaushalt ist das Geld des Volkes.

Es ist Zeit, sich daran zu erinnern, dass wir das Volk sind, und das Volk ist die einzige Macht, und diese Individuen die in den Büros sitzen und behaupten, sie seien die Macht, sie erfüllen nur die Pflichten, sie erfüllen die Aufgaben, die wir ihnen übertragen haben bei den Wahlen, den Wiederwahlen, sie sind schlicht Ausführende und nur das Volk ist die wahre Macht. Wir können einen neuen Staat errichten und die neue soziale, zivile Gesellschaft in der der Mensch über Allem steht, und wir wissen, was zuerst getan werden muss und wir tun es bereits. Und was ist mit Ihnen?




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen