Seiten

Samstag, 2. Mai 2015

MMS: Entgiftung oder Vergiftung?

Videobeschreibung: 20.04.2015 - Ali Erhan im Gespräch mit Oliver Glöckner über das Thema MMS: Bis zum 42. Lebensjahr hatte Ali Erhan, bis auf seinen erhöhten Cholesterinwert, keine gesundheitliche Herausforderungen. Die Wende kam mit der unprofessionellen Entfernung von Amalgam-Füllungen seiner Zähne. Die Zahnärztin hat ohne Schutzmaßnahmen die alten Plomben entfernt, so dass die mikroskopisch kleinen Splitter der Amalgamfüllung über die Mundschleimhaut direkt ins Blut gelangen konnten. Die Symptome der Folgen dieser “Behandlung” waren unkontrolliert wachsene Darmpilze und dadurch ständig massive Blähungen. Insbesondere der Verzehr von Weißmehl-Produkten hinterließ stundenlang schmerzhafte Darmwinde. Es gipfelte in verschiedenen Allergien wie Glutenunverträglichkeit und Histaminintoleranz.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen