Seiten

Dienstag, 15. September 2015

Sky-Reporter findet Reiseführer in arabischer Sprache für Flüchtlinge

13. Septenber 2015: Auf der Griechischen Insel Lesbos findet dieser Sky-Reporter eine Art Reiseführer für Flüchtlinge. Mit Routen, Telefonnummern, Webseiten, Rotes Kreuz etc.
Auf dem Buch das in Arabisch geschrieben ist, steht auch die Organisation „w2eu“ ‚Welcome To Europe‘.


Up-Date:

Hinter dieser Broschüre steckt die Organisaton w2eu, die anscheinend durch Georgs Sorros finanziert wird. So aus verschiedene Quellen. Wenn man die Webseite genauer ansieht muss einem auffallen, wie professionell das ganze gestaltet ist. Da steckt doch einiges an Geld drin. Ist der Europäische Frühling geplant? Quelle:






Up-Date 2:

Der Inhaber der Domain w2eu.info





Diese Firma: bordermonitoring.eu e.V. betreibt diese Webseite: http://bordermonitoring.eu/

Der gemeinnützige Verein bordermonitoring.eu e.V. wurde 2011 in München gegründet. Im Zentrum der Tätigkeiten des Vereins steht die Auseinandersetzung mit den Politiken, Praktiken und Ereignissen im europäischen Grenzregime und in den Bewegungen der Migration. Zu diesem Zweck kombiniert der Verein wissenschaftliche Forschung, bürgerschaftliches Engagement, kritische Öffentlichkeitsarbeit und konkrete Unterstützung für Flüchtlinge und MigrantInnen. Der Verein leistet damit einen Beitrag zur Veränderung der Realität an den Grenzen und ihrer Konsequenzen für die Gesellschaften in Europa.



Quelle: Uncut-News


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen