Seiten

Dienstag, 15. Dezember 2015

Juristin im Verteidigungsministerium: Terrorgefahr war bekannt!

Videobeschreibung: 07.12.2015 - Monika Donner ist strategische Analytikerin und hauptberuflich im Verteidigungsminsterium tätig. In diesem exklusiven Interview mit Info-DIREKT, welches außerhalb ihrer Dienstzeit im nördlichen Wienerwald aufgenommen wurde, spricht sie über die ignorierten Warnungen zahlreicher Experten und die weiterhin bestehende Gefahr. Demnach sei die österreichische Regierung nachweislich seit Frühjahr 2015 detailliert informiert worden, dass mit erhöhter Terrorgefahr zu rechnen sei. Die Regierung hat damals nicht gehandelt und wird auch künftig nicht handeln. Dabei handelt es sich nicht um eine zufällige Aneinanderreihung von Fehlern und Missverständnissen, sondern um eine gezielte Destabilisierungsaktion der USA gegen Europa. Und die europäischen Regierungen spielen mit oder lassen es zu. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.info-direkt.eu




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen