Seiten

Samstag, 2. Januar 2016

Bilanz: In nur 31 Tagen kamen 114.988 Flüchtlinge

Krone.at am 24.12.2015 - "Es ist an der Zeit, aus Fehlern zu lernen - und Warnungen des Innenministeriums ernst zu nehmen", richten Experten der Exekutive jetzt der Regierungsspitze aus: Für 2016 wird ein weiterer gewaltiger Flüchtlingsansturm prognostiziert. Der Zustrom war auch jetzt stark, wie die neuesten Zahlen zeigen.114.988 Flüchtlinge kamen allein in den 31 Tagen vom 21. November bis zum 21. Dezember über die Grenzen nach Österreich. Im Schnitt waren das 3709 Asylwerber pro Tag - der Zustrom nach Österreich ist also noch immer kaum vermindert, wie Listen aus dem Innenministerium belegen.

"Somit ist klar: Da ist nichts eitel Wonne, wir haben nach wie vor einen starken Zustrom", hörte die "Krone" im Innenministerium. Von den 114.988 Flüchtlingen suchten 7434 in Österreich um Asyl an. Aber auch diese Zahl sorgt für große Probleme, da die meisten Asylquartiere bereits voll belegt sind: Immerhin blieben heuer etwa 80.000 Asylwerber in Österreich.


Quelle und Weiterlesen: krone.at


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen