Seiten

Sonntag, 24. April 2016

Halb nackter Asylwerber entwaffnet Polizist

Kronen Zeitung - Mit heruntergelassener Hose ist ein 19-jähriger Pakistaner vor dem Flüchtlingsheim in Wartberg ob der Aist in Oberösterreich umherspaziert. Trotz mehrmaliger Aufforderung der Betreuer wollte sich der junge Mann partout nicht anziehen. Als die Polizei einschritt, drehte er durch und entriss einem Beamten die Pistole...

Gegen den 19-Jährigen läuft noch ein Verfahren wegen schwerer Körperverletzung - er soll einen anderen Flüchtling bei einem Streit verletzt haben. Deshalb landete er nach dem neuerlichen Vorfall am Donnerstag hinter Gittern, wo er auch psychiatrisch betreut wird.


Was war passiert? Am Vormittag entledigte sich der Bursch plötzlich seiner Hose und ging halb nackt vor dem Flüchtlingsheim spazieren - bis die Polizei zu Hilfe gebeten wurde. Als die Uniformierten dann auftauchten, wurde der Pakistaner aggressiv, riss einem der Beamten die Dienstwaffe vom Gurt. Es kam zu einer Rauferei, dabei ließ der 19-Jährige die Pistole wieder fallen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wels kam er in Haft.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen